Da die Fertigungsprozesse einer Miniaturglühlampe so komplex sind, haben wir entschieden, die Entwicklung und die Produktion vollständig in Deutschland zu organisieren.

Eine ZORN-Glühlampenwendel ist oft nur bei genauem Hinsehen sichtbar. Die Drähte sind so fein, dass wir die Automaten, die solche Materialien verarbeiten können, selbst entwickelt und gebaut haben. Dadurch stellen wir sicher, dass die jeweilige Kundenanforde­­­­rung auch in der Praxis realisierbar ist.

Nicht nur der Umgang mit feinsten Drähten, sondern auch die richtige Auswahl der Glas­materialien und Füllgase ist bei ZORN Routine.

Weitere Informationen in den Buttons rechts unten

LICHT FÜR DEN PROFESSIONELLEN EINSATZ
DETAILS
german english english